Der Zimmerei- und Holzbaubetrieb wurde im Jahr 1990 von Zimmermeister Anton Tiefenbacher gegründet und seither als Einzelunternehmen geführt. Die administrativen Tätigkeiten hat seine Frau Rosmarie übernommen.

Die Zimmerei wurde ständig erweitert und folgedessen der Standort von Hinterwiestal/Puch nach Adnet, Seefeldmühle 125 c, verlegt. 1997 erfolgte der Neubau einer Abbundhalle, die laufend modernisiert wird, um den vielseitigen Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden.

Im Jahr 2013 entschlossen wir uns, eine vollautomatische Hundegger-Abbundanlage mit moderner EDV-Technologie anzukaufen, da unsere vorherige Anlage nicht mehr zeitgemäß war. Die Neuanschaffung eines Kranfahrzeuges ermöglicht uns weiterhin, auch bei geringem Platzangebot, die Hebearbeiten selbst durchzuführen.

Ein im eigenen Betrieb fachlich ausgebildetes Team unterstützt uns seit vielen Jahren und ist die beste Voraussetzung für den professionellen Umgang mit Holz.

In den vergangenen Jahren hat sich das familiär geführte Unternehmen zu einem modernen Holzbaubetrieb entwickelt, die Grundsteine für die nächste Generation sind bereits gelegt.